+41 (0)27 957 44 64
|
info@saasfeeguides.ch

Allalinhorn 4027m Skitour

Einen Viertausender mit Skiern und Steigeisen erklimmen? Wenn Sie schon etwas Erfahrung im Skitourengehen gesammelt haben, ist diese Winterbesteigung genau das Richtige für Sie.

 

+ +  Anspruchsvoll. Mittelsteile Hänge. Vorkenntnisse im Skitouren inkl. Spitzkehre erforderlich.

+ +  Gute sportliche Grundkondition.

 

Aufstieg 500m / 2.5 Std.
Abstieg 2130m bis Saas-Fee

 

Gruppentour CHF 200 pro Person              
Privattour CHF 660 für 1-2 Personen
CHF 760 für 3-4 Personen
CHF 900 für 5-6 Personen

 

Erforderliche Ausrüstung

Lawinen Rescue Set (LVS, Schaufel, Sonde)
Klettergurt
Tourenskis mit Fellen und Harscheisen für Skifahrer
Splitboard mit Fellen und Harscheisen oder Schneeschuhe für Snowboarder
​Steigeisen
Pickel

 

Miete Ausrüstung

CHF 15 für Klettergurt und Lawinen Rescue Set

Zur Buchungsanfrage

Start: 8.15 Uhr

 

Von der Bergstation Mittelallalin (3500m.ü.M.) aus starten wir die Tour. Der Aufstieg führt über eine grosse Spaltenzone hinauf aufs Feejoch. Kurz vor dem Feejoch wird das Gelände steiler, daher erfolgt der weiter Aufstieg mit Harscheisen. Nach ein paar Spitzkehren haben wir das Joch erreicht. Je nach Schneeverhältnissen steigen wir weiter mit den Skiern bis zum Gipfel oder wechseln auf die Steigeisen.

 

Nach einer weiteren Stunde werden wir mit einem Postkartenblick auf Mont-Blanc, Matterhorn und Piz Bernina für die Strapazen belohn. Die Abfahrt ist zwar kurz, doch die Eindrücke werden Ihnen lange bleiben.



Die Winterbegehung des Allalinhorns ist für Skitouren Anfänger nicht geeignet, da die Teilnehmer im steilen Gelände mit Harscheisen zurecht kommen müssen. Die Abfahrt führt an grossen Gletscherspalten vorbei, so dass eine sichere Skitechnik in allen Schneebeschaffenheiten erforderlich ist.

Route

  1. Saas Fee