Weissmies 4023m

Zur Buchungsanfrage

Das Weissmies hat seinen Namen von der Dialektform „Mies“, was so viel bedeutet wie „Moos“. Weissmies heisst also „weisses Moos“. Der Name bezieht sich auf die eindrucksvolle Eisschicht, die den Gipfel bedeckt.

Wer das Allalinhorn geschafft hat, ist bereit für das Weissmies. Nach der Fahrt mit der Gondelbahn zum Hohsaas auf 3100m beginnt der eigentliche Aufstieg. Der Weg führt über zerklüftete Sércas und imposante Gletscher hinauf zum Gipfel. Als Belohnung erwartet Sie ein traumhafter Blick, der vom Berner Oberland über das Monte-Rosa Massiv bis zur Bernina reicht. Aus der Ferne lassen sogar die Tessiner Seen und Italien grüssen.

 

++   Leichte Schneetour, mittlere Steilheit

++   Gute sportliche Grundkondition

 

Aufstieg 900m / 3.5 Std.
Abstieg 900m / 2 Std.

 
 
Gruppentour CHF 340 pro Person (max. 2 Teilnehmer)
Privattour CHF 680 für 1 bis max. 2 Teilnehmer

 

Erforderliche Ausrüstung:

Klettergurt
Steigeisen mit Antistoll
Pickel
Wanderstock
warme und windfeste Kleidung
(evtl. Gamaschen)
Handschuhe
Hut oder Mütze
Sonnenbrille und Sonnenschutz

Ausrüstung: 

CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Zur Buchungsanfrage

PDF Daten

Laden Sie ein Merkblatt mit allen Informationen zur ausgewählten Tour herunter Download PDF

Route

  1. Saas Fee