+41 (0)27 957 44 64
|
info@saasfeeguides.ch

Nadelhorn 4327m ab Mischabelütte

Wenn man aus Südwesten zum Nadelhorn schaut, erblickt man ein ovales Loch gleich unterhalb des spitzen Gipfels. Daher der Name Nadelhorn. Bei guten Verhältnissen ist der Aufstieg einer der einfachsten der Mischabelgruppe. Trotzdem braucht es eine gute Grundkondition und Erfahrung im Steigeisenlaufen, um die Tour problemlos meistern zu können.

In den frühen Morgenstunden starten wir ab der Mischabelhütte. Bis zum Hohbalmgletscher ist ein felsiger Weg zurückzulegen. Nach einem steilen Gletscheraufschwung erreichen wir das Windjoch auf 3850m. Hier erwartet uns ein fantastischer Sonnenaufgang. Über einen Schnee-Felsgrat gelangen wir schliesslich auf dem direktesten Weg zum Gipfel. Ein atemberaubendes 360° Panorama, nur unterbrochen durch die Lenzspitze und den Dom, erwartet uns dort oben - einfach herrlich! Der Abstieg erfolgt über die gleiche Route.

 

++  Mittelschwere Schneetour, einfacher Fels

++  Gute, sportliche Grundkondition

 

Aufstieg 1000m / 4 Std.
Abstieg 1000m / 2.5 Std.

 
 
Preis CHF 450 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.)
max. 2 Personen pro Bergführer

 

Erforderliche Ausrüstung:

Klettergurt
Steigeisen mit Antistoll
Pickel
Wanderstock
Stirnlampe
warme und windfeste Kleidung
(evtl. Gamaschen)
Handschuhe
Hut oder Mütze
Sonnenbrille und Sonnenschutz

Ausrüstung: 

CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Zur Buchungsanfrage

PDF Daten

Laden Sie ein Merkblatt mit allen Informationen zur ausgewählten Tour herunter Download PDF

Route

  1. Saas Fee