DER HÖLLENRITT

Fotos: Puzzle Media & Patrick Gasser
Text: Patrick Gasser

Im März ist Saas-Fee Schauplatz des wohl spektakulärsten Mountainbike-Rennens seiner Art. Dieses Spektakel wird 2018 bereits zum 15 mal durchgeführt. Die Strecke führt über die Skipiste von Mittelallalin bis ins Dorf. Dabei erreichen die Fahrer Tempi von über 140 km/h.

Unter: Die Spitzenfahrer geben alles für die Bestzeit: Ein Skirenndress sorgt für bessere Aerodynamik.

Am 10. März 2018 gehört das Skigebiet vor der offiziellen Pistenöffnung den Moutainbikern. Früh morgens bringen Alpin Express und Metro Alpin die Fahrer und ihre Bikes hoch zum Mittelallalin auf 3’500 Metern über Meer. Die ersten Meter rennen die über 200 Teilnehmer zu ihren Bikes. Der Massenstart in der dünnen Höhenluft ist nur die erste von vielen Herausforderungen für die Mountainbiker. „Die Belastung für Fahrer und Material ist sehr gross“, sagt Bernhard Rösch, Gewinner des Glacier Bike Downhill im Jahr 2011. Der an die Pistenverhältnisse angepasste Luftdruck der Reifen ist dabei nur eine von vielen Komponenten, die über die Klassierung entscheidet. Weniger wichtig sind die Bremsen: Wer zu beherzt am Hebel zieht, der stürzt auf der rutschigen Unterlage. Steuern lässt sich ausschliesslich mit Gewichtsverlagerung und kontrolliertem Driften.

Oben: Mit den ersten Sonnenstrahlen fahren die Biker über die Weisse Meile.

Oben: Über 200 Fahrer gehen am 10. März beim Glacier Bike Downhill Rennen an den Star.

TOPSPEED VON 140 KM/H
Die Strecke führt von Mittelallalin über den Panoramahang in Richtung Bergstation des Morenia - Sessellifts. Am Steilhang erreichen die Spitzenfahrer einen Topspeed von bis zu 140 km/h. Sie sind damit noch schneller unterwegs als die Skirennfahrer bei der Allalinabfahrt. Vorbei an Morenia führt der Weg in Richtung Tal. Nach 1’700 Höhenmetern erreichen die Downhillbiker das Ziel. Die schnellsten Fahrer benötigen für den Höllenritt rund siebeneinhalb Minuten.

Oben: Die schnellsten Biker erreichen auf der Skipiste Topgeschwindigkeiten von bis zu 140 Km/h.

Oben: Ausgefallene Kostüme gehören ebenfalls zum Glacier Bike Downhill Rennen.

Oben: Die Strecke führt von Mittelallalin auf 3’500 Metern über Meer bis nach Saas-Fee auf 1’800 Metern über Meer.

 

GUT ZU WISSEN
→ Integralhelm obligatorisch
→ Protektoren obligatorisch
→ Keine Spikes
→ Ausrüstung und Bestimmungen laut Reglement

ANMELDUNG
www.saas-fee.ch/de/winterevents/glacierbike-downhill/

PREIS Rennen:
CHF 90.-
Rennen inkl. Trainingsfahrt: CHF 150.-