Touren ab Hütten

Allalin Ostgrat 4027m ab Britanniahütte

Das Allalinhorn einmal anders. Ausgangspunkt ist die Britanniahütte auf 3030m. Von da gehen Sie zuerst über den leicht ansteigenden Hohlaubgletscher bis zum Einstieg Ostgrat. Entlang dieses eindrücklichen Schneegrats steigen Sie weiter hoch bis Sie kurz unter dem Gipfel zu einem kurzen, aber interessanten Kletterstück kommen. Eine abwechslungsreichere Alternative zur Normalroute Allalin.   ++  Mittelschwere Schneetour, einfacher Fels. ++  Gute, sportliche Grundkondition.   Aufstieg 1000m / 4 Std. Abstieg 500m / 1.5 Std.     Preis CHF 380 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.) max. 2 Personen pro Bergführer   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Fletschhorn 3996m ab Weissmieshütte

Eine lange, reizvolle Route führt Sie auf den höchsten Nicht-Viertausender der Alpen. Über Schnee und Eis windet sich der Weg hinauf zum Gipfel. Hier präsentieren sich das Simplongebiet und die Mischabelkette in ihrer ganzen Schönheit.   ++  Leichte Fels/Schnee Tour ++  Gute, sportliche Grundkondition   Aufstieg 1270m / 4 Std. Abstieg 1270m / 3 Std.     Gruppentour CHF 295 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.) Privattour ab CHF 750 (Hüttenübernachtung exkl.)   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Lagginhorn 4010m ab Bergrestaurant Hohsaas

Diese Route begeistert mit einem abwechslungsreichen Gelände und ist ein idealer Einstieg für Felstouren. Ausgangspunkt ist das Bergrestaurant Hohsaas auf 3100m. Von hier aus führt Sie der Weg über Gletscher, Felsen und Schneefelder. Gut 900 Höhenmeter sind zu überwinden, bevor sich Ihnen auf dem felsigen Gipfel ein atemberaubendes Panorama eröffnet.   ++  Leichte Fels/Schnee Tour. ++  Gute, sportliche Grundkondition   Aufstieg 900m / 3.5 Std. Abstieg 900m / 2 Std.     Gruppentour CHF 295 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.) Privattour ab CHF 700 (Hüttenübernachtung exkl.)   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Nadelhorn 4327m ab Mischabelhütte

Wenn man aus Südwesten zum Nadelhorn schaut, erblickt man ein ovales Loch gleich unterhalb des spitzen Gipfels. Daher der Name Nadelhorn. Bei guten Verhältnissen ist der Aufstieg einer der einfachsten der Mischabelgruppe. Trotzdem braucht es eine gute Grundkondition und Erfahrung im Steigeisenlaufen, um die Tour problemlos meistern zu können. In den frühen Morgenstunden starten wir ab der Mischabelhütte. Bis zum Hohbalmgletscher ist ein felsiger Weg zurückzulegen. Nach einem steilen Gletscheraufschwung erreichen wir das Windjoch auf 3850m. Hier erwartet uns ein fantastischer Sonnenaufgang. Über einen Schnee-Felsgrat gelangen wir schliesslich auf dem direktesten Weg zum Gipfel. Ein atemberaubendes 360° Panorama, nur unterbrochen durch die Lenzspitze und den Dom, erwartet uns dort oben - einfach herrlich! Der Abstieg erfolgt über die gleiche Route.   ++  Mittelschwere Schneetour, einfacher Fels ++  Gute, sportliche Grundkondition   Aufstieg 1000m / 4 Std. Abstieg 1000m / 2.5 Std.     Preis CHF 450 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.) max. 2 Personen pro Bergführer   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Strahlhorn 4190m ab Britanniahütte

In den frühen Morgenstunden brechen wir von der Britanniahütte auf. Der Weg führt uns zuerst über den Hohlaub-, und anschliessend über den langgezogenen Allalingletscher auf den Adlerpass (3789m). Noch 400 Höhenmeter und wir stehen auf dem Gipfel. Die Aussicht vom Strahlhorn Gipfel auf die Monte Rosa Ostwand, die längste Wand der Alpen, ist unvergleichlich. Der Abstieg erfolgt über die gleiche Route.    +     Einfache Schneetour. Minimale Steilheit. +++  Sehr gute, sportliche Grundkondition. Akklimatisation vorteilhaft.   Aufstieg 1160m / 6 Std. Abstieg 1160m / 3.5 Std.     Gruppentour CHF 335 pro Person (Hüttenübernachtung inkl.) Privattour ab CHF 860(Hüttenübernachtung inkl.)   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Dom 4545m ab Domhütte

Der Dom ist der höchste Gipfel der Mischabelgruppe und höchster Berg auf Schweizer Boden. Nach Mont Blanc und Dufourspitze ist der dritthöchste Gipfel der Alpen Ziel vieler ambitionierter Bergsteiger. Obwohl technisch nicht sehr schwierig ist seine Besteigung durch die Länge und Höhe der Tour sehr anspruchsvoll und erfordert eine gute Vorbereitung sowie Akklimatisation. Zumal einem keine Bergbahn den Hüttenzustieg erleichtert. In aller Frühe machen wir uns von der Domhütte aus auf den Weg. Über Gletschermoränen und den Festigletscher steigen wir zum Fuss des Festijochs. Nach einem kurzem Kletterabschnitt gelangen wir auf den Hohberggletscher. Von da führt uns die Route über zuerst flaches, dann steiles Gelände zum Sattel zwischen Vor-Gipfel und Haupt-Gipfel. Nicht mehr weit und wir haben unser Ziel - den Dom - erreicht. Das 360° Panorama belohnt uns für die vorangegangenen Strapazen. Die umliegenden Berge erscheinen einem wie Zwerge. Der Abstieg erfolgt über die gleiche Route.   ++  Mittelschwere Schnee Tour. ++  Sehr gute, sportliche Grundkondition   Aufstieg 1600m / 6 Std. Abstieg 1600m / 3 Std.     Gruppentour CHF 585 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.) Privattour CHF 1140 für 1 Person (Hüttenübernachtung exkl.) CHF 1170 für 2 Personen (Hüttenübernachtung exkl.)   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Ulrichshorn 3925m ab Mischabelhütte

Ausgangspunkt ist auch hier die Mischabelhütte. Wir nehmen den gleichen Weg wie aufs Nadelhorn und steigen dann auf zum Windjoch auf 3850m. Von hier aus erreichen wir über einen sanften Schneegrat den Gipfel. Eine Bank auf dem Gipfel lädt zum Verweilen ein und lässt uns die Schönheit der Bergwelt in Ruhe geniessen. Eine tolle 2-Tagestour für Einsteiger!   +    Einfache Schneetour. Geringe Steilheit. ++  Gute, sportliche Grundkondition   Aufstieg 600m / 2.5 Std. Abstieg 600m / 1.25 Std.     Gruppentour CHF 270 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.) Privattour ab CHF 740 (Hüttenübernachtung exkl.)   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Weissmies 4023m ab Bergrestaurant Hohsaas

Wer das Allalinhorn geschafft hat, ist bereit für das Weissmies. Nach der Übernachtung im Bergrestaurant Hohsaas auf 3100m machen Sie sich früh morgens auf den Weg zum Gipfel. Die Route führt über zerklüftete Séracs und imposante Gletscher hinauf zum Gipfel. Als Belohnung erwartet Sie ein traumhafter Blick, der vom Monte-Rosa bis zur Bernina reicht. Aus der Ferne lassen sogar die Tessiner Seen und Italien grüssen.   ++  leichte Schneetour. ++  Gute, sportliche Grundkondition   Aufstieg 900m / 3.5 Std. Abstieg 900m / 2 Std.     Preis CHF 350 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.) max. 2 Personen pro Bergführer   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Weissmies 4023m ab Weissmieshütte

Wer das Allalinhorn geschafft hat, ist bereit für das Weissmies. Nach der Übernachtung im Weissmieshütte auf 2726m machen Sie sich früh morgens auf den Weg zum Gipfel. Die Route führt über zerklüftete Sércas und imposante Gletscher hinauf zum Gipfel. Als Belohnung erwartet Sie ein traumhafter Blick, der vom Monte-Rosa bis zur Bernina reicht. Aus der Ferne lassen sogar die Tessiner Seen und Italien grüssen.   ++  leichte Schneetour. ++  Gute, sportliche Grundkondition   Aufstieg 1300m / 4.5 Std. Abstieg 900m / 2 Std.     Preis CHF 380 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.) max. 2 Personen pro Bergführer   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock

Weissmiestraversierung 4023m ab Almagellerhütte

Die Weissmiestraverse präsentiert sich als kombinierte Fels/Eis Tour und ist einer der schönsten Mixed-Routen der klassischen Viertausender.  Das abwechslungsreiche Gelände, der schmale Schneegrat kurz vor dem Gipfel und die Abstiegsroute über die Nordwest Flanke zurück nach Hohsaas machen die Tour zu einer der besten in ihrer Schwierigkeits-Kategorie. Oben auf dem Gipfel geniesst man zudem einen fantastischen Blick bis zu den Tessiner Seen. Diese Route empfiehlt sich zudem auch für alle, die weitere Grattouren in Angriff nehmen wollen.   ++  Leichte Fels/Schnee Tour ++  Gute, sportliche Grundkondition   Aufstieg 1120m / 4 Std. Abstieg 900m / 2 Std.     Preis CHF 395 pro Person (Hüttenübernachtung exkl.) max. 2 Personen pro Bergführer   Erforderliche Ausrüstung: Klettergurt Steigeisen mit Antistoll Pickel Wanderstock Stirnlampe warme und windfeste Kleidung (evtl. Gamaschen) Handschuhe Hut oder Mütze Sonnenbrille und Sonnenschutz Ausrüstung:  CHF 25 für Klettergurt, Steigeisen, Pickel & Wanderstock